Willkommen und Abschied

...plus Kalorien satt

Als engagierte Neu-Mama besucht man im Laufe des ersten Lebensjahres des Zöglings eine Menge Kurse. Babyschwimmen, Babymassage, Musikgarten, Pekip. Das volle "Mit-fällt-sonst-die-Decke-auf-den-Kopf"-Programm. So habe ich gesammelt, dieses erste Jahr: Bonuspunkte für die Krankenkasse, schöne Momente, regen Austausch und auch neue Freundschaften. Aus dem Pekip-Kurs wurde bald eine liebevoll "Playkip" genannte Runde. Das gesparte Kursgeld wurde wöchentlich in Kuchen und Kaffee umgesetzt. Aber nun sind wir die Aussteiger, denn der Sohnemann besucht ab April die Tagesmutti. Ich freue mich über mehr Zeit, muss aber auch ein bisschen die Augen zusammenkneifen, wenn ich daran denke. Loslassen, das ist es wohl. Aber zurück zu Kaffee und Kuchen: Als Abschied gab's Cupcakes, denn beim großen Kaffeeröster gab es diese Woche Silikonförmchen, die auf wundersame Weise den Weg in meinen Einkaufskorb fanden und nun im Schrank riefen: "Benutz uns!". Und wenn schon Kalorien, dann auch so richtig. Unbedingt probieren, diese schokoladige Schweinerei!

FlowerCupcakes

Für's gute Gefühl mit FlowerPower obendrauf, einer Gewürzblütenmischung, die ich zum Geburtstag von einer lieben Freundin bekommen habe. Sehr schick, das.

Schlagwörter:

Der Beitrag wurde am 24.03.2011 unter dem Titel “Willkommen und Abschied” veröffentlicht. Kommentar abgeben.