Optimale Verwertung

Bis zum letzten Rest

Als ich den Kunterbuntstoff gekauft habe, wollte ich ihn eigentlich nur für meinen bodenlangen Rock nehmen. Aber man kann doch nix verkommen lassen. Außerdem passt er super in die strategchenBude. Und so wurde aus meinem Stillkissen (das nur noch im Weg herum lag) dank dieses schönen FREE-Books ein Sitzkissen: Makeitround Mit orangem Polsterstoff, den ich mal "vorsorglich" gekauft hatte, weil mir die Farbe so gut gefiel. Oben drauf ist eine totale freestyle Stickerei, die sagt: "sit down". Na dann, drauf mit dem Popöchen.

Damit nicht genug noch ein schneller Türstopper: Tuerstopper Zum vermeiden von eingeklemmten Fingern bei Sohnemann, der die Glastür nämlich zum spielen super findet (die ganzen Fettfinger hab ich schön wegretuschiert, aber man kann sich sicher vorstellen, wie eine Glastür aussieht, die zum spielen benutzt wird...). Das beste: Immer noch Reste! Mal sehen, wo ich noch ein Stückchen unterbringen kann.

Schlagwörter:

Der Beitrag wurde am 09.08.2010 unter dem Titel “Optimale Verwertung” veröffentlicht. Kommentar abgeben.